Themen der Fortbildungswochenenden

Sequenzierung im Vinyasa Yoga:

1. Wochenende: Asana und Sequenzierung – 14./15. Februar 2015

  • Hintergrund und philosophische Grundlagen
  • Sequenzierung im Yoga Unterricht, allgemeine Prinzipien für den Stundenaufbau
  • Energetische Aspekte – Wirkungen von Sequenzen, Stellungsgruppen und Asanas
  • Zielsetzung, Intention und Atem
  • Ausrichtung  und Übergänge
  • Sonnengrußvariationen
  • Sequenzen für Anfänger, Mittelstufe und Fortgeschrittene

2. Wochenende: Energie und Heilung – 21./ 22. März 2015

  • Die Kultivierung subtiler Energie und Heilung: Prana und Pranayama
  • Die Rolle des Lehrers: Auftreten und die Kraft der Sprache
  • Integration von Mantra, Pranayama und Meditation in den Unterricht
  • Unterrichten bei besonderen Einschränkungen
  • Sequenzierung zur Stressreduktion und Entspannung
  • Sequenzierung bei Rückenproblemen
  • Sequenzierung für ältere Menschen

3. Wochenende: Ayurvedische Sequenzierung – 25. / 26. April 2015:

  • Allgemeine ayurvedische Grundlagen: die 3 Doshas und die 5 Elemente
  • Ayurvedischer Lebensstil: Essen, Trinken, Sinneseindrücke, Bewegung
  • Der individualisierte und therapeutische Ansatz von Ayurveda
  • Sequenzen für Vata
  • Sequenzen für Pitta
  • Sequenzen für Kapha
  • Agni / Soma Vinyasa
Print Friendly, PDF & Email